Am 30. und 31. März 2019 machten sich die Wichtel auf den Weg nach Orth an der Donau um dort unsere schöne blaue Donau ein bisschen genauer zu erleben.
Über Stock und Stein ging es vom Lagerplatz zu einer netten Bucht direkt an der Donau, wo man Vögel beobachten kann, das Feuerholz gleich angeschwemmt am Ufer liegt, man den Booten beim Vorbeifahren zuschauen und einfach die Natur genießen kann.

Zum Abendessen gab es Ofenkartoffel, die wir mit mitgebrachten Dingen, wie Käse, Wurst, Gemüse und allen guten Dingen garnierten.

Am nächsten Tag ruderten wir mit einer alten Tschaike (ein historisches Holzschiff) den Fluss entlang und lauschten den spannenden Erklärung eines Guides durch den Wald.